Umbau und Erweiterung eines historischen „Heurigen“-Ensembles in Grinzing für Wohnnutzung. Der Altbestand blieb nach der Generalsanierung erhalten; die Wohnqualität für drei Einheiten unter Wahrung der einzigartigen Atmosphäre wurde auf heutigen Stand gebracht und zeitgenössisch minimalistisch interpretiert. Das im Garten frei stehende 20er-Jahre-Wohnhauses wurde durch raumhohe Übereck-Fensterfronten geöffnet; das vorspringende Erdgeschoss bildet die Basis für die Terrasse im ersten Stock mit Blick auf den Ort. 

Im gesamten Ensemble bildet die Holzverschalung das elegante Bindeglied zwischen Landschaft, alten und neuen Bauteilen.

 

Datum

März 2009

Auftraggeber

Spider Hotelmanagment GmbH

Projektbeteiligte

Statik: DI Gerhard Hejkrlik

Bauphysik: Architekt Zörrer & Lotz

Haustechnik: BPS Engineering

HKLS: TB Ing. Heiling GesmbH

ÖBA: Rollwagen + Rollwagen Diplomingenieure + Architekten ZT GmbH

Fotograf: Bruno Klomfar

BWM Team

Markus Kaplan, Sonja Ambrosch, Nicoletta Krudl, Harald Ofner, Robert Charuza