Gestaltung der Präsentation von rund 350 grafischen Blättern und siebzig Gemälden vom Anfang des 20. Jahrhunderts. Die Schau "Kinetismus. Wien entdeckt die Avantgarde" fand in den neuen Ausstellungsräumen des Wien Museums statt.

 

Datum

Mai 2006

Auftraggeber

Museen der Stadt Wien

Projektbeteiligte

Grafik: fine line

KuratorInnen: Ursula Storch, Monika Platzer

Fotos: Andreas Tekautz