Umbau und Neugestaltung einer BAWAG-Bankfiliale im Nobelbezirk Hietzing. Das Konzept von BWM – sachliche Transparenz – unterstreicht die Neupositionierung der Bank als Ort kompetenter Arbeit. Die 70er-Jahre-Fassade wurde über Höhe des Sockelgeschosses geöffnet. Die vor die Struktur gesetzte Glashaut, deren Rundung den Beginn der Hietzinger Hauptstraße akzentuiert, verbindet sich mit dem Dekor des Jahrhundertwendehauses zu einer eleganten Einheit. Im Inneren dominiert Weiß in Kombination mit Glas, ergänzt durch sparsam eingesetzte Birnenholzmöbel als Reverenz an die vormalige BAWAG-CI.

 

Datum

August 2007

Auftraggeber

BAWAG - PSK

Projektbeteiligte

Fotograf: Rupert Steiner

Statik: RWT Dr. Woschitz
HKLS: Introplan GmbH
ÖBA: B & C Construction Ges.n.b.R
Grafik: Architekturgrafik

BWM Team

Amin Abdel-Kader, Samina Azhar, Wolfgang Leitgeb