Aufgabe

Umbau inklusive Aufstockung eines bestehenden Bürogebäudes am Donaukanal in ein Wohnhaus

Projektbeschreibung

Das bisher vorwiegend als Bürohaus genutzte Gebäude an der Brigittenauer Lände im 20. Wiener Bezirk wurde in ein modernes Wohnhaus transformiert. Das Gebäude ist in zwei Trakte – einer zum Donaukanal und einer in einen begrünten Innenhof – unterteilt. Es wurden mehrheitlich kleinere Eigentumswohnungen errichtet, jeweils mit Balkon, die als Anleger- oder Singlewohungen konzipiert sind. Sieben größere Dachwohnungen verfügen über großzügige Terrassen und einen eigenen Liftzugang. Die Fassade wurde vereinheitlicht und mit einem eleganten, anthrazitfarbenen Anstrich versehen; die verspielten, goldenen Ziergeländer sollen die Strenge des sonst sehr nüchternen Gebäudes auflockern.

 

Datum

Mai 2018

Auftraggeber

Dr. Jelitzka + Partner Immobilien

BWM Team

Gerhard Girsch, Durdica Srdanovic Glavina, Michal Jiskra, Lenka Rozsivalova, Massimiliano Marian, Gabriele Bruner