Hotel-Neugestaltung in einem bestehenden Neubau: allgemeine Zonen, Erdgeschoß und Konferenzbereiche

Leitmotiv für das Hotelkonzept von Courtyard by Marriott Vienna Prater/Messe ist die domestizierte städtische Natur, wie sie sich in Strukturen alter Gewächshäuser zeigt und in unterschiedlichsten Formen und Elementen Ausdruck findet. Natur und Stadt treffen sich in lichten Grüntönen; florale Motive werden für Wandtapeten und Textilleuchten verwendet; Holzboxen erinnern an den Baumbestand eines Stadtparks. Exotische Bäume, Rasenflächen mit Wasserbassins und Metall-Volièren treten in einen intensiven Dialog mit den erweiterten Raumstrukturen des Hotels.

 

Datum

Mai 2017

Auftraggeber

Bierwirth und Kluth Hotel Management GmbH

Projektbeteiligte

Fotos: © Wolf Silveri

GU Innenausbau: Projekt Kraft Facility- u. Projektmanagement GmbH
Möbel: Pfau 1010 Wien

BWM Team

Markus Flägner, Marlene Gesierich, Alexandra Spitzer, Rita Guggenberger