Gestaltung eines Cafés mit 120 Sitzplätzen und einer Take Away-Theke im Erste Campus Hauptbahnhof Wien

Ob für den schnellen Espresso an der Bar, den Snack an der Take Away-Theke oder ob die Pause länger dauert und man bei einem Lunch in einer der Sitznischen Platz nimmt, um sich eine Auszeit zu gönnen – für alle Eventualitäten ist man hier gut aufgehoben. Das George Deli und Café in der Nähe des Hauptbahnhofs Wien steht auch externen Besuchern offen. Französisch inspiriert ist die Idee der „Backstube, die um ein paar Stühle“ erweitert wurde, und in der Mitte des Raums befinden sich ein schwerer hölzerner Stammtisch und eine englische Design-Objektleuchte. Schwenkbare Metalllampen beleuchten die Wandplätze fokussiert und setzen dunkle Kontrastpunkte im sonst hellen Grunddesign. Durch Öffnen der Glasschiebetüren lässt sich das George je nach Bedarf in die öffentliche Zone zum Atrium erweitern.

 

Datum

November 2015

Auftraggeber

Erste Campus Immobilien GmbH & Co KG

Projektbeteiligte

Architektur Erste Campus: Henke Schreieck Architekten
Landschaftsplanung: Auböck & Karasz
Fotos: © Wolf Silveri

BWM Team

Markus Flägner, Tanja Marben