Hotel Neubau mit 118 Zimmern: Interior Design aller Bereiche (inkl. Restaurant, Rooftop-Bar, Konferenzzentrum und Wellnessbereich)

Auf dem Gelände der ehemaligen Gebietskrankenkasse in Eisenstadt entsteht ein multifunktionaler Komplex. BWM Architekten zeichnen als Sieger des prestigeträchtigen Wettbewerbs für den Fassaden-Entwurf sowie das Interior Design des neuen „Hotel Pauls“ mit Blick auf das Schloss Esterhazy verantwortlich.


Die von BWM entworfene Natursteinfassade fügt sich harmonisch in das historische Ensemble des Schlossquartiers ein. Gleichsam versteht sich das Interior-Konzept als Zitat der weltoffenen, kosmopolitischen Familie Esterhazy. Entsprechend offen sind auch die Allgemeinbereiche wie Lobby, Restaurant und Bar angelegt, das „Hotel Pauls“ vereint internationale Gäste wie auch die heimische Bevölkerung unter einem Dach – ein Ort des Austausches, ein Ort zum Anfassen, so das Motto.

Ein sprichwörtliches Highlight ist die Rooftop-Bar, ein moderner, intensiv begrünter Garten mit Blick auf das berühmte Schloss. Raumhohe Verglasungen bieten in den 118 Zimmern ebenfalls einen herrlichen Ausblick, die Betten sind jeweils entsprechend zum Fenster hin orientiert. Im Stil eines erstklassigen Business-Hotels rangiert das großzügige Konferenzzentrum mit vier unterschiedlich großen Räumen und einem Fassungsvermögen von bis zu 300 Personen gesamt.

 

Date

March 2022

Client

Hotel Paul Errichtungs GmbH

BWM team

Rita Guggenberger, Eleni Nagl, Michele Sabini, Ferdinand Bischofter, Alexandra Stage

Participants

Architektur Interior Design: BWM Architekten und Partner ZT GmbH
Architektur Hochbau: Hohensinn Architektur ZT GmbH
ÖBA: HD Projekt Baumanagement GmbH
Projektmanagement: DELTA Baumanagement GmbH
Lichtplanung: Pokorny Lichtarchitektur
Statik: DI Franz Götschl – Baukonsulent für Bauingenieurwesen
Haustechnikplanung: Zentraplan PlanungsgesmbH
Grafik/Branding: Ferras Corporate Design e.U.
F&B Consulting: MAHAVI GmbH
Hospitality: hospitality consulting 360 GmbH

Visualisierungen: Frame9/ Tobias Colz