Einbau eines John Harris Fitnesscenters in den neu errichteten mehrgeschoßigen Dachaufbau der Thalia Graz. Aufgrund der geringen Raumhöhen wurde auf die Deckenabhängung verzichtet. Die sichtbaren Leitungen und Rohre der Haustechnik sind bewusst als industrielle Designelemente eingesetzt. Als Bruch zu diesem rauen Gesamtauftritt wurden „softe“ Gestaltungsteile im Rahmen des John Harris-Corporate Desings in den Farben Rot und Gold implementiert: Weiche Teppiche sind den Sitzinseln unterlegt, rote Pendelleuchten bringen Ironie ins Spiel und der dunkle Eichen-Parkettboden strahlt warme Eleganz aus. Pool- und Wellnessbereich sind in Gold ausgeführt.

 

 

Datum

Oktober 2013

Auftraggeber

John Harris Fitness GmbH

Projektbeteiligte

Fotografin: Hertha Hurnaus

Ausführungsplanung: Architekturbüro Strohecker ZT GmbH, Graz
Lichtplanung: Designbüro Christian Ploderer, Wien

BWM Team

Rita Guggenberger, Katrin Stefanzl, Sanja Utech, Gabi Brunner