Innenraumgestaltung des Traditionsgasthauses Pfarrwirt in Döbling.
Geprägt vom Spannungsverhältnis zwischen klassischem Wirtshaus und elegantem Landhaus, stand die Bewahrung des einzigartigen denkmalgeschützten Ensembles im Vordergrund. Die verschiedenen historischen Schichten des Hauses aus dem 14. Jahrhundert werden für die Gestaltung unterschiedlicher Atmosphären genutzt: von der klassischen Wirtshausschank zur Wirtsstube in der Holzveranda, vom Beethovenzimmer mit gotischen Steinfragmenten zum eleganten „Prälatensaal“ mit Weinranken-Stuckdecke. Mit zurückhaltenden Maßnahmen zielt das Konzept von BWM auf eine "Evolution der Identität des Ortes". Moderne Kunst wird in dieses Konzept integriert.

 

Datum

Oktober 2007

Auftraggeber

Pfarrwirtbetriebs-Ges.m.b.H.

Projektbeteiligte

Fotografen: Florian Dalik, Alexander Koller

Lichtplanung: Jungel-Schmid Lichtplanung und Leuchtentechnik
Statiker: Fröhlich & Locher ZT GesmbH
Grafik: LOWE GGK Werbeagentur GesmbH
Landschaftsplaner: Auböck und Karasz

BWM Team

Silke Schmitz, Robert Mago, Gabriele Bruner, Simon Schneider