Neugestaltung der ständigen Ausstellung „Mythos Salzburg“ im zweiten Stock des Salzburger Landesmuseums. In mehrjähriger Konzept- und Planungsarbeit wurde von BWM Architekten gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Team des Museums und dem kuratorischen Leiter Dr. Dieter Bogner eine inhaltliche und räumliche Gesamtkomposition erarbeitet. In den denkmalgeschützten Baukörper wurde eine präzise Kombination von moderner Ausstellungsdramaturgie und klassischer Museumspräsentation implementiert, die ein Novum in der Landschaft der österreichischen Landesmuseen darstellt.

 

Datum

Mai 2007

Auftraggeber

Salzburg Museum

Projektbeteiligte

Kuration: bogner.cultural consulting

Haustechnik: Pürcher engineering

Grafik: Drahtzieher

Medienproduktion: media creation

Vitrinen: Vitrinenbau Heinrich Auer

Fotograf: Rupert Steiner

BWM Team

Markus Kaplan, Wolfgang Leitgeb, Robert Mago, Roland Graf, Gabriele Bruner