Errichtung eines neuen Wohnhauses mit 29 Einheiten sowie Büros in Eigentum

Das Wohnhaus befindet sich in der Schönbrunner Straße im 5. Wiener Bezirk in unmittelbarer Nähe zum Margaretenplatz und der U-Bahn Station Pilgramgasse. Das schmale Grundstück wird mit einem Wohnblock bebaut, der straßenseitig sechs Obergeschoße mit kleineren Zweizimmer-Wohneinheiten und hofseitig über einen zweiten Gebäudetrakt umfasst. In den ruhigen Innenhof wird ein zweigeschoßiger Gebäudeteil eingefügt, in dem zwei Maisonnette-Wohnungen mit Büroanteilen und eine Triplex-Wohnung untergebracht sind. Die Wohnungen des Hoftrakts verfügen über Eigengärten, alle Wohneinheiten sind mit einem Balkon ausgestattet. Im Dachgeschoß befinden sich zwei großzügige Wohnungen mit Dachterrassen. Eine Besonderheit bildet die Sockelzone an der Schauseite durch einen Eckvorsprung, der als Terrasse genutzt werden kann.

Für Vertriebsanfragen zum Projekt: BIP Immobilien Development GmbH
ein Unternehmen von Breiteneder ¡ Immobilien ¡ Parking

 

Datum

Juni 2016

Auftraggeber

BIP Immobilien Development GmbH

Projektbeteiligte

Rendering: frame9/Tobias Colz

BWM Team

Angela Aschauer, Michal Jiskra, Stefan Windischbauer