Ausstellungsgestaltung für die Schau „Experiment Metropole – 1873: Wien und die Weltausstellung“

5. Mai 2014 – 28. September 2014

Im Zentrum der Schau steht die Weltausstellung von 1873, die bis dahin größte Weltausstellung überhaupt. Die Gestaltung von BWM hat das übergeordnete Prinzip „Umbau“ zum Leitmotiv erhoben — rohe Oberflächen und Baustellen-Gerüstrohre dienen als Ausstellungsträger. Eine farbliche Differenzierung der unterschiedlichen Bereiche erleichtert die Orientierung. „Experiment Metropole“ ist nach „Kampf um die Stadt“ – die Schau wurde architektonisch ebenfalls von BWM gestaltet – die zweite umfassende und umfangreiche Darstellung einer Epoche im Wien Museum am Karlsplatz.

Link zum Wien Museum

Link zur Beitrag heute österreich vom 14.05.2014 (ORF TVthek)
"Ausstellung über Weltausstellung"

 

Datum

Mai 2014

Auftraggeber

Wien Museum

Projektbeteiligte

Grafik: Perndl+Co

Copyright Illustrationen: Wien Museum

Fotos: Christoph Panzer

BWM Team

Sanja Utech, Alexander Wildzeisz