Outdoor-Begleitmaßnahmen zu einem Windpark mit Wanderweg auf 1600 Metern Seehöhe

Nach dem Wettbewerbsgewinn für die Outdoor-Begleitmaßnahmen beim Windpark Pretul (Obersteiermark) der Österreichischen Bundesforste werden einzelne Punkte des BWM-Konzepts umgesetzt: In einem ersten Schritt wird 2018 ein Natursteg durch das Schwarzriegelmoos errichtet und in einer weiteren Phase wird 2019 eine Outdoor-Informationsskulptur beim Windpark angelegt. Die fast archaisch anmutende Aufbereitung mit den Informationen zur Windenergie wird durch einfache Vergleichsmomente illustriert und thematisiert die imposanten Größenverhältnisse zwischen Mensch und Windrad. Sie bildet einen kontrastreichen Spannungsbogen zum High Tech des energieerzeugenden Parks. Bei den verwendeten Materialien wurde auf Natürlichkeit der Rohstoffe und auf leichte Wartbarkeit geachtet.

 

Datum

Oktober 2018

Auftraggeber

Windpark Pretul BetriebsGmbH

Projektbeteiligte

Kurator: Christian Gissing (freiland Umweltconsulting)
Kurator Technik: Rapp + Wimberger
Grafik Design: Perndl+Co

Fotos: © Öbf / R. Leitner

BWM Team

Gerhard Girsch, Clemens Hörl
Massimiliano Marian (Wettbewerb)