Einreichplanung nach einer Machbarkeitsstudie für einen Dachgeschoßausbau im 5. Bezirk Wiens.

Das Bestandsgebäude aus dem Jahr 1968 des Wiener Architekten Kurt Hlaweniczka mit einem flachen Massivdach erhält einen gestaffelten Aufbau mit großzügigen Terrassen. Zwei Wohnungen mit breit verglasten Wohnräumen werden errichtet. Der Zugang zum Flachdach bietet eine weitere Attraktion dieser Appartements mitten in einem beliebten Wohnviertel in unmittelbarer Nähe zum Wiener Naschmarkt.

 

Datum

Dezember 2015

Auftraggeber

Wertinvest

BWM Team

Monika Zacherl, Alexandra Stage, Lenka Rozsivalova