Wohnen in begrünter Hofruhelage mitten im 8. Bezirk. Das Bestandsobjekt wurde behutsam saniert und die drei Geschoße plus Dachgeschoß für zeitgemäßes Wohnen adaptiert. Die Fassade wurde in Abstimmung mit dem Denkmalamt in Stand gesetzt. Der Charme des denkmalgeschützten Ensembles blieb erhalten.

 

Datum

Oktober 2011

Auftraggeber

MEG Florianigasse 10

Projektbeteiligte

Fotograf: Rupert Steiner, BWM Architekten

Generalplaner: BWM Architekten und Partner
Statik: Zivilingenieurkanzlei DI Norbert Schmiedehausen
Bauphysik: Raab-Engineering GmbH
Haustechnik: Raab-Engineering GmbH
ÖBA: Pacon – Pawlik Consulting

BWM Team

Silke Schmitz, Wolfgang Leitgeb, Ferdinand Bischofter