BWM Architekten

En Suche Menu
News zu Bad Gastein

1 März 2021

News zu Bad Gastein

Die Pläne zur Revitalisierung des historischen Ensembles bestehend aus Hotel Straubinger, Badeschloss und Alte Post am Bad Gasteiner Straubingerplatz wurden vorgestellt – und fanden großes mediales Echo, u.a. in derStandard, DiePresse, ImmoKurier, ahgz u.v.m.

Hotel Ensemble Straubingerplatz
Arbeiten mit den Schichten der Vergangenheit.

24 Februar 2021

Arbeiten mit den Schichten der Vergangenheit.

Zur Neugestaltung des Straubingerplatzes in Bad Gastein luden das Land Salzburg sowie Hirmer Immobilien am Mittwoch 24.2. zu einer digitalen Pressekonferenz – BWM Architekten Erich Bernard und Markus Kaplan stellten das Konzept unter dem Motto "Arbeiten mit den Schichten der Vergangenheit" vor. Hier das Video zur Presskonferenz.

Hotel Ensemble Straubingerplatz
Erich Bernard
Wien war traditionell sehr zurückhaltend in Sachen Höhe...
Erich Bernard
Restaurant-Design

23 Februar 2021

Restaurant-Design

Falstaff Living sprach zum Thema "Restaurant Design: Pandemie der Ideen?" mit BWM Architekt Erich Bernard – über Take-Away für Fine-Dining-Restaurants, Zwischenlösungen in der Corona-Krise und die Gestaltung der Zukunft … Hier lesen.

Die optimale Lösung …

15 Februar 2021

Die optimale Lösung …

BWM-Architekt Erich Bernard geht es um die optimale Lösung – ein Gespräch über Hotel-Ikonen, das Ende des Frühstücksbüffets und die Bedeutung der Architektur für den touristischen Erfolg mit Hotel&Touristik/stammgast.online. Hier lesen.

Architektur-Rundgang durch die Oper …

11 Februar 2021

Architektur-Rundgang durch die Oper …

Als Gewinner des Wettbewerbs haben BWM Architekten für das Besucherzentrum in der Wiener Staatsoper ein offenes Konzept für eine zukunftsfähige, vielseitige Bespielung entwickelt. Aktuell bietet die Wiener Staatsoper jeweils freitags bis sonntags Kunst- und Architektur-Rundgänge, u.a. durch das neue Foyer.

Besucherzentrum in der Wiener Staatsoper
Wieder geöffnet.

9 Februar 2021

Wieder geöffnet.

Wir freuen uns, dass einiges unserer Freunde und Kunden ihre Pforten wieder öffnen konnten. Schaut vorbei im Technischen Museum Wien, im Haus der Geschichte oder im Conceptstore NFive. Nicht zu vergessen aber auch alle, die zwar geschlossen haben, aber dennoch via Lieferservice, Abholung & Co verfügbar sind...

Haus der Geschichte Österreich (hdgö) NFive Die 12.10
Erich Bernard
Eine wichtige Quelle meiner Inspiration ist auch das Reisen – der Besuch unterschiedlichster Orte und das Erleben verschiedenster Plätze hilft mir, Ideen für den Umgang mit Räumen, Materialien, Stoffen und Oberflächen zu entwickeln.
Erich Bernard
Bau der Woche

25 Januar 2021

Bau der Woche

Die Neugestaltung der Konditorei Oberlaa am Neuen Markt by BWM ist  "Bau der Woche" bei austria-architects.com. Hier gehts zum Artikel.

Konditorei Oberlaa Stadthaus
BWM für Indigo Wien

21 Januar 2021

BWM für Indigo Wien

Die Boutiquehotel-Marke der Intercontinental Hotels Group, Indigo, baut aktuell in Wien in der Rechten Wienzeile – das Interior Design für ca. 160 Zimmer, Bar, Restaurant und Konferenzräume kommt von BWM Architekten.

Indigo Wien
Markus Kaplan
Bei der Transformation des Bürohauses in ein Wohnhaus war uns wichtig, dass die Architektur zu 100 Prozent die Sprache eines gehobenen Wohnhauses spricht und entsprechende Sehnsüchte beim Betrachter hervorruft.
Markus Kaplan
Gelungene Verbindung

18 Januar 2021

Gelungene Verbindung

Die Preyer'schen Höfe in Wien 10 wurden unter dem Motto "Smart & more. Hindernisse überwinden" entworfen. Individuelle Fassaden, Raum für die unterschiedlichsten Benutzergruppen und jede Menge Frei- und Gemeinschaftsflächen bietet das Projekt – und, dank eines „Umgangs“ im 3. OG sind alle Stiegenhäuser miteinander verbunden.

Preyer'sche Höfe
Eisenbahn-Legende im Technischen Museum

11 Januar 2021

Eisenbahn-Legende im Technischen Museum

Die größte, schwerste, stärkste und schnellste Dampflokomotive, die jemals in Österreich gebaut wurde, die 12.10. ist zurück im Technischen Museum. In einer von BWM gestalteten Ausstellung erweckt neben dem aufwendig restaurierten Original eine interaktive Videoinstallation diese Legende der österreichischen Eisenbahngeschichte zu neuem Leben.

Die 12.10